top of page
Pic5.JPG
DAS THERESIENZIMMER

Der Name des Zimmers leitet sich von einer Urgorßtante des jetzigen Eigentümers her, Prinzessin Therese von und zu Liechtenstein. Sie war die Tochter von Alfred und Henriette Liechtenstein, die die Weststeiermark und insbesondere das Schloss Hollenegg und Schloss Frauenthal für ihren Lebensabend erwählt haben. "Tante Therese" lebte im Schloss selbst bis ins hohe Alter von 92 Jahren, als Letzte ihrer Generation 

Pic8.JPG
DAS BADEZIMMER

Ensuite im Zimmer befindet sich ein Luxuxbad aus einer anderen Zeit, gekachelt in klassischen Fliesen, geräumig und mit einer grosszügigen Badewanne mit Aussicht auf den Schlosspark. 

EIN AUFGEWERTETES SCHLOSSZIMMER

In alter Zeit wurde in den grosszügigen Zimmern des Schloss Frauenthal richtig gewohnt, oft traf sich die Herrschaft nur zu einer einzigen Mahlzeit im Speisesaal. Wir haben das Zimmer demgemäß mit einer Frühstücks-Kitchenette, versteckt in einen Schrank,  ausgestattet. Ansonsten wird gebeten, die anderen Mahlzeiten im "Golfrestaurant" oder in anderen umliegenden Gasthäusern und Restaurants zu sich zu nehmen.

bottom of page